Unser Rüde BUSTER

BOZO THE BEAR z Grodu Hrabiego Malmesbury

“Buster”

FCI Import PL (steht als Deckrüde zur Verfügung)

….. steht gesunden Hündinnen zum decken bereit.

Rufname Buster
Geb.-datum *04.06.2017
Mutter Lala Tune Black&Chocolate
Vater Sheabourne’s Grizzly Adams “Grizz”
HD A1/A2
ED 0/0
OCD bds. frei
Augenuntersuch. frei (nach DOK)
EIC N/N
prcd-PRA N/N
CNM N/N
HMLR N/N
HNPK N/HNPK (Träger)
Narkolepsie N/N
OSD N/N
SD2 N/N
Hyperurikosurie N/N
Adipositas N/N
Alexander Krankheit N/N
Cystinurie N/N
Pyruvatkinase-Defizienz N/N
XL-MTM Genotyp weiblich X (N) / X (N), männlich X (N) / Y
CMS N/N
MH N/N
E-Lokus Genotyp E/E
DNA-Profil vorhanden (LaboKlin)
Zähne vollzahnig, Schere
Größe 56,5 cm
Farbe braun (bbEE, trägt kein gelb)
Zuchtzulassung ja (ohne Auflagen)

Es war unser großer Wunsch “eines Tages” einen Welpen nach Grizz zu übernehmen. Und wie es der Zufall so wollte, sah ich bei der Züchterin den Wurf nach Grizz und war direkt Feuer und Flamme. Ich schrieb direkt die Züchterin an, ob es noch Welpen aus dem Wurf gab. Als die erfreuliche Nachricht kam, dass es noch die Möglichkeit gibt, konnte mich nichts mehr halten. Ich bekam Bilder zugesendet und mir wurde Warm ums Herz. Da sah ich unseren Buster. Und da auch noch seine Schwester frei war, wollte ich es zum 1. Mal wagen und zog direkt ein Geschwisterpäarchen groß. Die 2 Mäuse kamen zu uns und es war so schön zu sehen, wie sie sich liebten. Sie wurden schnell groß bei uns und dann stand auch schon das große Röntgen vor der Tür.

Auf dem Weg zum Tierarzt war mir heiß und kalt zu gleich, Übelkeit stellte sich ein ;-( Was ist, wenn das Röntgen negativ ausfällt. Was machen wir dann ? Ich wollte mir nicht zu viele Gedanken darüber machen und hoffte einfach inständig, dass alles gut sein wird. Nach langem Warten war es dann geschafft: mit spitzen Ergebnisse für BEIDE! JUBEL!!!! Wir waren außer uns vor Freude. Auch die genetsichen Test sowie die Augenuntersuchung waren super. Also konnten wir den 1. Wurf planen.

Buster hat sich zu einem imposanten Rüden entwickelt. Er wie seine Schwester bestechen durch eine enorme Knochenstärke. Der Wahnsinn schlecht hin. Sanftmütig sind sie beide und schmusen geht immer und überall. :-)

Auch seine Welpen können sich sehen lassen. Tolle, ausdrucksvolle Köpfe, schöne Ruten und eine enorme Knochenstärke. Wir haben bereits acuh schon 1 Tochter von Buster groß gezogen. Auch sie ist mit Spitzenergenisse in unsere Zucht gegangen.

IMG_9767IMG_9766IMG_9771IMG_9779IMG_9778IMG_9769